Vergangene Digital Kant-Lectures

Die Digital Kant-Lectures finden immer am letzten Mittwoch des Monats von 18-20 Uhr (s.t.) via Webex statt.

Der Webex-Link wird über den Newsletter des Digitalen Kant-Zentrums NRW verschickt und auf dieser Seite veröffentlicht. Die Anmeldung für den Newsletter erfolgt über die Seite des DFN.

Die Digital Kant-Lectures werden aufgezeichnet und auf dem YouTube-Kanal des Digitalen Kant-Zentrums NRW veröffentlicht.


  • Karin de Boer

    Thema: Developing Cognition From Its Original Seeds: Kant’s Conception of the Synthetic Method in the Critique of Pure Reason. (Abstract, Handout)


  • Stephan Zimmermann

    Thema: Was versteht Kant unter einer „Ausnahme“? Zur Unterscheidung vollkommener und unvollkommener Pflichten in der Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. (Abstract)


  • Marcus Willaschek

    Thema: Kant und das Projekt der Aufklärung heute. (Abstract)


  • Pauline Kleingeld

    Thema: Independence and Kant’s Positive Conception of Political Freedom. (Abstract)